Veganer Chai-Spice Mugcake mit Himbeeren

 

Du kennst es - plötzlich überkommt Dich der Heißhunger nach Kuchen, doch Du hast keinen da und Du möchtest Dich zudem gesünder ernähren. Aber die Naschlust lässt Dich nicht los? Dann probiere diesen gesunden, veganen Tassenkuchen mit Chai-Gewürzen und Himbeeren!

Zutaten:

  • 40g Chai-Smoothiepulver von Zeitpulver
  • 15g Mehl (bspw. Dinkelvollkornmehl)
  • 5g Kakao 
  • 0,5 TL Backpulver
  • 1 TL Ahornsirup (oder anderes Süßungsmittel wie Wonig)
  • 90g Haferdrink (oder andere Pflanzenmilch)
  • 8 tiefgefrorene Himbeeren 
  • optional: Puderzucker zum Bestreuen (kalorienarm ist der Sweetcare Puderzucker)

 

Zubereitung

In einer mikrowellengeeigneten Müslischüssel alle trockenen Zutaten vermischen. Dann Ahornsirup und Pflanzenmilch hinzugeben und verrühren. Teig glatt streichen. Die gefrorenen Himbeeren darauf verteilen. Solltest Du frische Himbeeren nehmen, lege sie erst auf den Tassenkuchen, wenn er fertig und abgekühlt ist. Die Schüssel mit dem veganen Kuchenteig in die Mikrowelle stellen und bei 640 Watt ca. 2,5 Minuten "backen". Der Teig sollte nicht mehr flüssig sein. Abkühlen lassen, nach Belieben mit Puderzucker verzieren und genießen!

Der vegane Chai-Tassenkuchen enthält wenig Zucker und viele vollwertige Kohlendhydrate, die sättigen und keinen Heißhunger verursachen. Die Kalorien liegen bei 300 kcal. 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.